Categories
vDHd2021

Besseres Reviewing für die DHd

Team: Nils Reiter, Universität zu Köln (@nilsreiter) | Manuel Burghardt | Lisa Dieckmann | Walter Scholger | Timo Steyer | Peer Trilcke | Ulrike Wuttke

Wie die Diskussion auf der letzten DHd-Mitgliederversammlung gezeigt hat, hat die Art, wie der Begutachtungsprozess für DHd-Konferenzen läuft, großes Potenzial für Kontroversen. Diese entzünden sich insbesondere an der zero/single/double-blind-Frage. Der hier vorgeschlagene Workshop im Rahmen der vDHd21 soll die Diskussion weiterführen und einen Austausch zum Thema jenseits der unter engen Zeitkorsetten tagenden Mitgliederversammlung ermöglichen. Der Workshop verfolgt zwei Ziele: 1. Die bisher erzielten Ergebnisse der erweiterten task force “Optimized Peer Review” (OPR) vorzustellen und zu diskutieren und 2., weitere Perspektiven aus der Community einzubeziehen, um sie in zukünftigen Diskussionen berücksichtigen zu können.

Link:

Termin:

  • Donnerstag, 25.03.2021, 09-12 Uhr

One reply on “Besseres Reviewing für die DHd”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.