Categories
vDHd2021

‚Nur‘ ein Experiment? Zum Status quo der digitalen Filmwissenschaft

Photo by Ajeet Mestry on Unsplash

Team: Gernot Howanitz, Universität Innsbruck (@ghowa)

Die AG Film und Video möchte im Rahmen des Workshops „‚Nur‘ ein Experiment? Zum Status quo der digitalen Filmwissenschaft“ auf der vDHd 2021 das Experiment wagen, die aus der Vergangenheit bekannten Vernetzungstreffen für ein breiteres Publikum zu öffnen. Vor allem Filmwissenschaftlerinnen und Filmwissenschaftler, die sich bislang nicht oder nur kaum auf das Experiment der digitalen Filmwissenschaft eingelassen haben, sind unser deklariertes Zielpublikum.

Im Rahmen des Workshops hält zunächst Lauren Tilton (Mitglied des Steering Committee der ADHO SIG AudioVisual Material in Digital Humanities) ein Impulsreferat zu aktuellen Entwicklungen in den digitalen Filmwissenschaften (20 Minuten), an das eine zwanzigminütige Diskussion anschließt. Es folgt ein Roundtable, an dem führende Vertreterinnen und Vertreter der deutschsprachigen digitalen und analogen Filmwissenschaft beteiligt sind:
John Bateman (Bremen), Birgit Beumers (Passau), Manuel Burghardt (Leipzig), Sarah-Mai Dang (Marburg) und Ralph Ewerth (Hannover); moderiert wird der Roundtable von Gernot Howanitz (Innsbruck).

Vorgesehene Themen umfassen multimodale Methoden (explizit auch jene, die nicht auf den visuellen Aspekt des Mediums Film abzielt) und ihre Umsetzbarkeit, Datenvisualisierungen in der Filmgeschichte, Deep Learning als Impuls für die digitale Filmwissenschaft (zB Mustererkennung in Videos), Infrastrukturen für die Digitale Filmanalyse und digitale Strategien als Chance für den Corona-gebeutelten Filmverleih.

Die Ergebnisse des Workshops werden in einem ‚Experimentbericht‘ in Form eines Blogeintrags auf dem vDHd 2021-Blog dokumentiert; die Zustimmung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer vorausgesetzt kann auch ein Videomitschnitt der beiden Segmente veröffentlicht werden. Wir hoffen, mit dieser Nachbereitung eine weitere Fortsetzung des Dialogs anstoßen zu können.

Link:

BBB-Link

Termin:

  • Donnerstag, 25.03.2021, 13-15 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.