Kategorien
vDHd2021

Simple Image Presentation Interface (SIPI) – Bilder IIIF kompatibel speichern und publizieren

Team: Julien A. Raemy (@julsraemy) | Vera Chiquet | Lukas Rosenthaler, Data & Service Center for Humanities (DaSCH), Basel // Schweizerische Akademie der Geistes- und Sozialwissenschaften (SAGW)

Das Simple Image Presentation Interface (SIPI) ist eine Software, die vom Data & Service Center for the Humanities (DaSCH) entwickelt wurde und sich um die Speicherung, Konvertierung und Bereitstellung von Bild-, Audio- und Videodateien sowie anderen Dokumenten wie PDF-Dateien kümmert. SIPI wurde für Archive, Bibliotheken und andere Institutionen entwickelt, die qualitativ hochwertige Bilder aufbewahren und gleichzeitig online verfügbar machen müssen. SIPI implementiert das International Image Interoperability Framework (IIIF) Image API 3.0, das die Interoperabilität zwischen verschiedenen Bild-Repositorien unterstützen soll. SIPI konvertiert effizient und verlustfrei zwischen Bildformaten, wobei die in den Bilddateien enthaltenen Metadaten erhalten bleiben. Wenn Bilder im JPEG-2000-Format gespeichert sind, kann SIPI sie “on the fly” in Formate konvertieren, die üblicherweise im Internet verwendet werden. SIPI kann auch von der Kommandozeile aus verwendet werden, um Bilder in/aus TIFF-, JPEG 2000-, JPEG- und PNG-Formaten zu konvertieren. Dieses Beispiel zeigt eine Möglichkeit und gleichzeitig die Relevanz von FAIRren digitalen Bildern. SIPI ist in C++ entwickelt und läuft auf Linux und Mac OS. Es bietet ein flexibles Framework zur Spezifikation von Authentifizierungs- und Autorisierungslogik, die durch Skripte in der Skriptsprache Lua erreicht wird. Die Präsentation am 31. Mai wird eine Gelegenheit sein, das IIIF-Ökosystem näher zu erläutern und die Funktionen von SIPI zu erklären. Am Ende des Beitrags findet eine Diskussionsrunde statt.

Material zur Präsentation:

Info & Anmeldung:

  • Derzeit muß der/die Benutzer*in eine lizenzierte Source der Kakadu-Software anbieten, um SIPI zu kompilieren. Daher sollten die Teilnehmer*innen SIPI nicht vor der Veranstaltung installieren, da es sich eher um einen Walkthrough von IIIF und SIPI handelt, den wir am 31.05.2021 zwischen 10 und 12 Uhr durchführen werden.
  • Anmeldung bis zum 28.05.2021: https://forms.gle/mEa987PkCJUr461i8
  • Nachfragen können Sie gerne per E-Mail an julien.raemy(at)dasch.swiss richten.

Links:

Termin:

  • Montag, 31.05.2021, 10-12 Uhr

Eine Antwort auf „Simple Image Presentation Interface (SIPI) – Bilder IIIF kompatibel speichern und publizieren“

[…] Ab Minute 3:50 kommen wir noch konkreter auf den Ablauf der Veranstaltung zu sprechen. Zunächst soll SIPI erklärt, seine wesentlichen Funktionen demonstriert und seine Vorzüge herausgestellt werden. Eventuell wird es im Anschluss einen kurzen Hands-on-Teil geben, dies hängt aber von der Gruppe der Teilnehmenden ab. In der nachfolgenden Diskussion haben die Teilnehmenden nicht nur die Möglichkeit Fragen zu SIPI und seinen Funktionen zu stellen, sondern können auch Feedback geben, welches daraufhin perspektivisch in die Weiterentwicklung von SIPI im DaSCH münden soll.Über die Anmeldemodalitäten sprechen wir ab Minute 5:26. Die Veranstaltung findet am 31.05. von 10 bis 12 Uhr statt – eine Anmeldung ist überein Google Formularnoch bis zum 28.05. möglich. Es sind alle Interessierten eingeladen! Primär richtet sich die Veranstaltung allerdings an Menschen, die im GLAM-Bereich oder in IT-Abteilungen arbeiten, sowie Forschende. Weitere Informationen zum Event finden sich auf der vDHd2021-Webseite. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.